Motorölpumpen

Scherzinger – Motorölpumpen sind zum verschäumungsfreien Fördern und Umwälzen von Motorölen in allen handelsüblichen Qualitäten konzipiert. Selbst vollsynthetische Leichtlauföle können mit höchsten Wirkungsgraden gefördert werden.

Ob als Einbau- oder Anbaupumpe, angetrieben über Zahnräder oder Kette, mit der auf Ihren Einbaufall angepassten Konstruktion erhalten Sie die Zahnradpumpe, die Ihr Motor wirklich benötigt.

Betriebsbereiche

Fördermenge bis 300 l/min
Differenzdruck bis 15 bar
Viskositätsklassen für alle Viskositätsklassen, auch 0W-20 und 0W-30
Drehzahlbereich 300 1/min bis 7.500 1/min
Temperaturbereich –40°C bis +150°C
Förderprinzip - Außenverzahnte Zahnradpumpe
- Innenverzahnte Zahnradpumpe mit Sichelelement
- Innenverzahnte Zahnradpumpe ohne Sichelelement
Druckregelung - Druckregelventil geregelt durch den Pumpenausgangsdruck
- Druckregelventil vorgesteuert über den Galeriedruck
Einbausituation - Anbaupumpe, Dichtungen beständig gegen Biokraftstoffe
- Einbaupumpe
Werkstoffe Gehäuse aus: Aluminium- oder Magnesiumlegierungen
Zahnräder aus Kunststoff oder Stahl

Beispielhafte Anwendungen

  • Dieselmotoren
  • Ottomotoren
  • Gasmotor
Seite Teilen: