Getriebeschmierung für Gas-, Dampf- und Windturbinen

Überall in mechanischen Getrieben kämmen Zahnräder miteinander und es treten hohe Lagerkräfte auf. Egal ob für Wälz- oder Gleitlager, Getriebe mit wechselnder Drehrichtung, stark schwankende Umgebungstemperaturen, Taumelbetrieb oder enge Einbausituationen, mit unseren Zahnradpumpen schmieren wir Ihr Getriebe zuverlässig und sicher.

Betriebsbereiche

Fördermenge 2 l/min bis 500 l/min
Differenzdruck bis 30 bar
Viskositätsbereich 0,8 mPas bis 50.000 mPas
Saughöhe bis 8 m
Temperaturbereich -30°C bis 130°C
Eingangsdruck bis 30 bar

Beispielhafte Flüssigkeiten

  • Turbinenöle
  • Getriebeöle
  • Biologische Öle

Beispielhafte Anwendungen

  • Windturbinengetriebe
  • Dampfturbinengetriebe
  • Gasturbinengetriebe
Seite Teilen: