Mehrfachventile

Kundenspezifisch entwickelte Spezialventile von Scherzinger für Sie. Unsere Ventile zeichnen sich durch Ihre Zuverlässigkeit auch unter extremen Bedingungen aus. Eingesetzt werden sie in erster Linie auf Gasturbinen und übernehmen dort Ab- und Umschaltfunktionen zwischen Flüssigkeitskreisläufen oder Flüssigkeits- und Gaskreisläufen.

Betriebsbereiche

Bauart - Zirkular
- Linear (modulbauweise)
Merkmal - gleichzeitiges Öffnen/Schließen von Ventilelementen
- gasdichte Verschlussfunktion
- Umschaltfunktion
Anzahl Elemente 10 – 18
Betätigungsart pneumatisch, hydraulisch und/oder manuell
Gesamtdurchflußmenge 10 l/min - 1703 l/min
Durchflußmenge pro Einlaß 1 l/min - 96 l/min
Druckabfall bis 0,5 bar
Viskositätsbereich gasförmig bis 40 cSt
Dichtheitsklassen ANSI/FCI 70-2 Class V, VI
Temperaturbereich bis 130 °C
Betriebsdruck bis 120 bar
Werkstoffe - Kugelgraphitgusseisen (oberflächenbehandelt)
- Edelstähle

Beispielhafte Medien

  • Heizöl
  • Schweröl
  • Naphtha
  • Stickstoff
  • Demineralisiertes Wasser

Beispielhafte Anwendungen

  • Purge Valve - zum Spülen von Leitungssystemen auf Gasturbinen
  • Nozzle Isolation Valve – Gleichzeitiges Absperren/Öffnen mehrerer Brennstoffleitungen in Gasturbinen
  • Shear Seal Valve – Gleichzeitiges Absperren/Öffnen eines Zusätzlichen Brennstoffkreislaufs in Gasturbinen
  • Manifold Block – Reguliert Zuführung unterschiedlicher Medien in die Brennkammern einer Gasturbine
Seite Teilen: