Zahnradpumpen aus Messing

Speziell für Anwendungen mit Leitungswasser, bei denen Drücke bis 10 bar aufgebaut werden müssen und die Wirtschaftlichkeit im Vordergrund steht, sind diese Zahnradpumpen geeignet. Universell einsetzbar, eingangsdruckbelastbar und mit beliebigen Antrieben kombinierbar.

Betriebsbereiche

Fördermenge 0,1 l/min bis 5 l/min
Differenzdruck bis 10 bar
Viskositätsbereich 0,8 mPas bis 100 mPas
Saughöhe bis 8 m
Temperaturbereich 0°C bis 95°C
Eingangsdruck Bis 10 bar

Beispielhafte Flüssigkeiten

  • Leitungswasser
  • Wasser-Glycol
  • Öle
  • schwache Lösungsmittel

Beispielhafte Anwendungen

  • Laserkühlung
  • Kühlaggregate
Seite Teilen: