Kraftstoffvorförderung

Diese Zahnradpumpen sind als Vorförderpumpen zur Kraftstoffzufuhr an die Einspritzpumpe konzipiert. Dabei kann konstruktionsabhängig ein breites Spektrum von Kraftstoffen gefördert werden. Pflanzenöle, Diesel oder auch FAME können mit diesen Pumpen gefördert werden.

Betriebsbereiche

Fördermenge 0,5 l/min bis 5 l/min
Differenzdruck max. 5 bar
Viskositätsbereich 4 mPas bis 1.000 mPas
Saughöhe bis 8m
Temperaturbereich -30°C bis 80°C
Druckregelung Integriertes Druckregelventil
Antrieb DC-Motor, auf Wunsch auch als EC-Motor
Schutzart IP67

Beispielhafte Flüssigkeiten

  • Rapsöl
  • Palmöl
  • FAME
  • Diesel

Beispielhafte Anwendungen

  • Schiffsdiesel
  • BHKWs
  • LKWs
  • Traktoren
Seite Teilen: